Terminkalender

Unsere Partner

  

Verbandsbüro

Judith Stauber
Sekretariat
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailoffice(at)blasmusikverband-tirol.at

Michaela Mair
Sekretariat, BIT
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmichaela.mair(at)blasmusikverband-tirol.at

Montag - Donnerstag
07:30 - 12:30, 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Klostergasse 1, 6020 Innsbruck
Tel. 0512 / 57 23 33
mobil: 0650 / 332 34 92

Roland Mair
Geschäftsführer
Montag - Freitag
07:30 - 11:00 Uhr
Tel. 0512 /57 23 33-13
mobil: 0650 / 332 34 91
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailroland.mair(at)blasmusikverband-tirol.at

Bürgerinitiative zur Erhaltung österr. Kulturgutes!

Die österreichischen Militärmusiken stellen ein wesentliches Bindeglied zwischen unseren jungen Blasmusikerinnen und Blasmusikern von heute und den daraus hervorgehenden Funktionären der österreichischen Musikvereine von morgen dar.

Die vor Weihnachten angekündigte Reduzierung der Militärmusiken in den Bundesländern auf 20 Mann (1 Offizier, 6 Unteroffiziere und 13 Grundwehrdiener) wird nun bereits ab Sommer 2015 umgesetzt. Die Reduzierung auf 20 Musiker ist aus künstlerischer Sicht sehr bedenklich.

Von Seiten des Österreichischen Blasmusikverbandes wird eine parlamentarische Bürgerinitiative für den Erhalt der Militärmusiken in allen Bundesländern in voller Spielstärke eingereicht!

WAS KÖNNEN WIR GEMEINSAM TUN?

Bitte gebt Eure Unterschrift ab! Ziel ist es, dass jede unserer 2166 Musikvereine in Österreich wenigstens eine Unterschriftenliste ausfüllt. Alle Staatsbürger/innen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr können mit ihrer Unterschrift den Protest unterstützen. Also bitte alle Musikerinnen und Musiker, Unterstützende Mitglieder, Freunde, Familien mobilisieren!

Leitet Herunterladen der Datei einHier die Liste zum Downloaden. Diese bitte bis 25. April 2015 an die Bundesgeschäftsstelle des Österreichischen Blasmusikverbandes, Hauptplatz 10, 9800 Spittal/Drau retournieren.Die Unterschriften Liste für die Bürgerinitiative zur Erhaltung der Militärmusik ist nur ORIGINAL gültig. Die ausgefüllten Zettel müssen per Post gesendet werden. Kopien, Scans oder Fax sind nicht möglich und werden nicht gewertet.

Danke für Eure Unterstützung!   

Leitet Herunterladen der Datei einPresseaussendung des ÖBV mit allen Fakten

Leitet Herunterladen der Datei einAus der Sicht eines Historikers - Mag. Meinhard Neuner

 

  Stellungnahme von Ehrenlandesobmann Prof. Dr. Herbert Ebenbichler

 

 

  Dr. Wolfgang Kirchmair zum Thema

 

 Leitet Herunterladen der Datei einLeserbrief von Helmut Hinterhuber

Jugendblasorchester-Landeswettbewerb 2015

Der Landeswettbewerb für Tirol ging am 18. April 2015 in Oberhofen und am 19. April 2015 in St. Johann in Tirol über die Bühne.

Leitet Herunterladen der Datei einERGEBNISSE             Öffnet externen Link in neuem FensterZU DEN FOTOS              Leitet Herunterladen der Datei einProgrammheft

In allen österreichischen Bundesländern und in Südtirol finden Landeswettbewerbe als Qualifikation für den Bundeswettbewerb (24. Oktober 2015 in Linz, Brucknerhaus) statt.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen

 

Landesweite Benefizaktion

Der Blasmusikverband Tirol macht "mobil":

Eine landesweite Benefizaktion in memoriam Altbischof Reinhold Stecher

 Leitet Herunterladen der Datei einNähere Informationen                

Leitet Herunterladen der Datei einSchreiben des Landeshauptmannes Günther Platter

Leitet Herunterladen der Datei ein Bischof Stecher Gedächtnisverein

Leitet Herunterladen der Datei einFolder

Leitet Herunterladen der Datei einPlakatvorschlag für Musikkapellen

Leitet Herunterladen der Datei einDie bisher bekannten Benefizaktionen

Aktuelles

Die Mid Europe 2015 bietet fantastische Workshops für DIRIGENTEN / INNEN und für tiefes Blech (Tuba, Tenorhorn, Bariton, Euphonium). Unsere fantastischen Referenten bieten einzigartige musikalische und pädagogische...

Mit viel Liebe zur Musik Am Stephanstag 2014 hat das Süd-Osttiroler Bezirksblasorchester 40+ seine erfolgreiche Premiere gefeiert. Unter der Leitung von Fridl Pescoller (Abtei) und Martin Gratz (Kals) haben die 75 Musikantinnen...

Für das Jahr 2015 stehen aus dem Jugendreferat folgende Projekte in Vorbereitung: EUREGIO 2015 - gemeinsames Orchester aus den 3 Tiroler LandesteilenPromenadenkonzert 2015 - Konzert im Rahmen der Innsbrucker Promenadenkonzert in...

Schon zur Tradition geworden ist der ÖBV-Dirigentenmeisterkurs. Als Hauptdozent konnte der Orchesterdirigent Andreas Spörri gewonnen werden. Der Kurs gliedert sich in drei Kursmodule: Kurs A: Aktive Teilnahme, praktisches...

Liebe/r Wettbewerbsteilnehmer/in, sehr geehrte Lehrkräfte! Beim prima la musica Landeswettbewerb Tirol vom 4. März bis 12. März 2015 in Auer und Tramin (Südtirol), werden sich ca. 1.020 Kinder und Jugendliche treffen. Die...

Der erste nationale Brassband-Wettbewerb brachte am 9. November sechs der acht österreichischen Brassbands für ihren ersten Qualifikationswettbewerb im Kulturzentrum Bräuhaus in Eferding auf die Bühne. Die drei Juroren Tom...

Heuer schon fortgebildet? Unser Angebot: Sechs taktvolle, erlebnisreiche Wochenenden: Die neuen Reihe für Kapellmeister aller Leistungsstufen ab November: Dirigieren, Instrumentieren, Proben, Konzertieren – der Alltag eine...

Die Ergebnisse der heurigen JMLA Prüfungen in Gold sind ab jetzt hier auf der Homepage online. Alle Infos finden Sie unter folgendem Link -> Leistungsabzeichen

Es hat länger gedauert als ursprünglich gedacht.  Aber nun ist es so weit, die 4. Auflage des Fachbuchs „Musik in Bewegung“ ist fertig und zum Teil schon ausgeliefert. Viele neue Fotos, Grafiken und genaue Erläuterungen...

Die Blasmusik hat in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt. Ein breit gefächertes musikalisches Repertoire, ein fast unüberschaubares Verlagsangebot und ein ständig steigendes Qualitätsbewusstsein sind...